Frauen sind das nächste China. Das ist das Statement von Dieter Zetsche, wenn er beschreibt, wie Daimler um die Gunst der Frauen buhlt. Dieter Zetsche geht es nicht um Pink und nicht um Quoten. Sondern darum, wie er sein Geschäft in einem wichtigen Segment weiter ausbaut. 

Denn Frauen verfügen immer mehr über das Vermögen für teure Anschaffungen. Oder sie treffen die Vorauswahl für Käufe. Im Einrichtungsbereich zu 94%, bei Reisen zu 92%, im Konsumgüterbereich zu 83%.

In den USA wird seit Jahren untersucht, wie sich das Kaufverhalten von Frauen und Männern unterscheidet. Und zwar in allen Kanälen. In Europa ist dieses erst in den Anfängen. Eines ist klar: Es werden viele Millionen verschenkt. 

Dabei lässt sich im eCommerce klar messen, wo die Potentiale für den eigenen Shop sind. Fokussierte Usability Studien verknüpft mit dem entsprechenden Know-How helfen Ihnen hier gezielt weiter.

Möchten Sie wissen, welches der beliebteste Web-Shop bei Frauen ist? Oder wie Sie bei Ihren Kernentscheidern eine bessere Conversion-Rate erreichen? Gerne helfe ich Ihnen weiter!